Laden
Artikel 1 Mietpreis
Die Miete wird auf der Grundlage der bei Beginn des Mietverhältnisses der Vermieter geltenden Sätze, wie in seinem Betrieb oder konsultiert werden erwähnt bestimmt.

Artikel 2 Zahlung
a. Die Miete und alle anderen Beträge in Bezug auf den Mietvertrag, wie in der (individuell) Erklärung müssen Vermieter gezahlt Adresse Bargeld, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. b. Wenn die Zahlungen nicht in bar, ist der Vermieter berechtigt, die Zahlungen mit einer Rate von 5% pro Monat zu erhöhen, ist die Erhöhung einen Zustand betrachtet, unter denen die Mieter Aufschub gewährt wird, ohne dass dabei übrigens die Verpflichtung des Mieters bar zu bezahlen fiel. Dieser Anstieg kommt einen Monat nach Rechnungsdatum und der Vermieter ist auch, wenn Mieter berechtigt, auch nach Aufforderung nicht die Höhe der Schulden Sammlung, rechtlicher und anderen Inkassokosten zu erhöhen, einschließlich den Kosten des Anwalts Angabe und die tatsächlichen außergerichtlichen Kosten. c. Die Kaution im Vertrag festgelegt ist für alle, die der Mieter schuldet den Vermieter aus dem Mietvertrag unbeschadet die Verpflichtung des Mieters zu zahlen, um die notwendigen zu zahlen, nachdem die Ablagerung Restbetrag in bar und ohne unbeschadet das Recht des Vermieters Ausgleich zu volle Entschädigung. d. Wenn der Mieter aus irgendeinem Grund nicht Gebrauch des Fahrrads (en) und / oder Roller (n) trägt der Vermieter für die daraus resultierenden Kosten und Schäden Haftung machen. e. In dem Fall, in dem vorstehenden Absatz wird den Mieter bleiben muss den vollen Mietpreis und alle anderen Beträge in (einzeln) genannte Konto zahlen, es sei denn, er beweist die Miete in Bezug auf, dass es nicht das Fahrrad benutzen können (s) und / oder Roller (s) war ein Ergebnis eines Defekts, die bereits zu Beginn der Mietzeit war.

Artikel 3 Mietzeitraum
a. Die Mietzeit ist der Zeitraum zwischen den Zeitpunkt des Beginns und der Übergabe wie im Vertrag angegeben. b. Verlängerung der Mietdauer ist erst nach Genehmigung des Vermieters, und zwar gegen die (Erneuerung) Gebühren gemäß Artikel 1 c. Zwischen Rückkehr das Fahrrad (en) und / oder Roller (n) hat den Mietvertrag Ende ohne das Recht existiert die angegebene oder die erhöhte Miete zu reduzieren, für die Verlängerung des Vertrages. d. Bike (en) und / oder Roller (s) (s) muss spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung im Vertrag Adresse im Vertrag angegeben angegeben zurückgegeben werden. e. Wenn die Original oder längere Mietdauer von mehr als 15 Minuten mit dem Fahrrad überschritten wird (en) und / oder Roller (n) nicht in dem Vertrag unter der Adresse auf Zeit aufgeführt ist (sind) reichte weiter der Mietvertrag bis zum Zeitpunkt Fahrrad (e) ist (ist) vorgelegt oder vom Vermieter (sind) erhalten, an dem in Artikel 1 Preis zuzüglich eine Strafe in Höhe von 50% der Mietgebühr für jeden Tag, dass das Fahrrad (en) und / oder Roller zu spät (s) (werden) eingereicht oder empfangen werden, und unbeschadet das Recht auf Entschädigung für Schäden, die durch die Vermieter Kosten und Schäden leidet. f. Ungeachtet des Absatzes, der Vermieter in diesem Fall das Recht, den Mietvertrag ohne gerichtliche Intervention und die Rückkehr des Fahrrads (en) und / oder Roller (e) sofort beendet erklären sie sich zu erholen oder zurücknehmen, wenn und dessen Fahrrad (en) und / oder Roller (n) passieren (gelegen) werden. Diese Leistung hat den Vermieter, wenn der Mieter nicht mit irgendwelchen Bedingungen des Mietvertrags zu erfüllen.

Artikel 4 Verwendung
a. Das Fahrrad (en) und / oder Moped (n) kann (nicht) nur mit ihrem normalen Zweck, und durch den Fahrer (s) erwähnt im Mietvertrag entsprechend verwendet werden. Bike (en) und / oder Roller (e) Notwendigkeit (en) im Vertrag in dem Zustand angegeben sauber Adresse übergeben werden, in dem das Fahrrad (en) und / oder Roller (en) wurde (n) übermittelte. b. Der Mieter muss die richtige Pflege für das Fahrrad zur Verfügung stellen (en) und / oder Roller (s). Als Mieter müssen alle Vorsichtsmaßnahmen gegen Beschädigung, Verlust oder Diebstahl nehmen. c. Das Fahrrad (n) kann (soll) nicht in jedem Fall verwendet werden: • Im lockeren Sand; • Um Rennen und jeder hält einen Wettbewerb; • an Dritte ausgeliehen oder Untermietvertrag abtreten; • Mit mehr als einer Person, außer einem Kind bis zu 35 kg, ein Kind zu mieten. d. Der Roller (n) kann (soll) nicht in jedem Fall verwendet werden: • der unbefestigten Straße; • in den Wäldern und Dünen;
• Um Rennen und jeder hält einen Wettbewerb; • an Dritte ausgeliehen oder Untermietvertrag abtreten; Mit mehr als zwei Personen zu verwenden; • den Roller zu besteuern wiegt mehr als 150 kg e. Der Roller mit einem vollen Tank von Gas durch den Vermieter versorgen die Mieter zurück muss den Roller wieder mit einem vollen Tank liefern. Wenn der Mieter hier nicht wird eine zusätzliche Gebühr von 12,50 Euro pro Roller berechnet. f. Die Miete ist über den Mieter und alle Mitmieter. Der Vermieter kann für Schäden oder Verletzungen an sich selbst oder andere in keiner Weise an den Mieter haftbar gemacht werden. Verkehr und die daraus resultierenden Kosten werden vom Mieter getragen geben dem Vermieter das Recht vor, die Geldbuße gegen den Mieter zu erholen.

Artikel 5 Beschädigung, Verlust und Diebstahl
a. Durch den Verzicht auf eine Fahrradversicherung, haftet der Mieter für den Diebstahl des Fahrrades (s) oder Teile von Komponenten und Fahrradschlüssel, Helm und Kette (n) / Schlösser, in Höhe der vom Vermieter zu normalen Standards bestimmt werden . b. Durch den Verzicht auf ein Fahrrad Versicherung wird mit Diebstahl eines Fahrrads 300 berechnet. Im Fall von Verlust / Diebstahl eines E-Bike werden 1.400 Euro berechnet. c. Die Roller Tuut Institut Unterkünfte durch eine Haftpflichtversicherung versichert. Der Mieter verpflichtet sich zu einer begrenzten Versicherungsdeckung von mehr als 150 Euro pro Vorfall. Der Mieter erkennt Haftung für eventuell der Mietsache verursachte Schäden, ob durch Verschulden des Mieters oder Dritter gebildet wird. Der Überschuss von 150 Euro pro Veranstaltung kann vom Mieter für 10 Euro ein Roller erworben werden. d. Der Mieter haftet für Diebstahl / Verlust des Rollers (e) oder Teile von Komponenten und Roller Schlüssel, Helm und die Kette (n) / Schleusen, in Mengen von normalen Standards, die von dem Wirt bestimmt werden. f. Wenn Parken des Motorrollers zu den Mietern jederzeit die mitgelieferte Verriegelung und das Schloss des Hinterrad zu sichern. Die Kosten der fehlenden Motorroller vollständig auf maximal 1500 Euro auf den Vermieter zurückgewonnen werden ersetzen. Dies ist nicht eine der Erlösung eigenen Risikos, was vom Vermieter angeboten. g. Im Fall von Verlust / Diebstahl des Fahrrades (en) und / oder Roller (n) muss der Mieter unverzüglich die örtlichen Polizeistation zu melden. Dann macht der Mieter eine Kopie der Erklärung über den Vermieter. Darüber hinaus bietet der Mieter den Schlüssel für den Sicherheitsschlüssel und die Batterie (E-Bike) beim Vermieter. h. Der Mieter haftet für Beschädigung oder Verlust des Fahrrads (en) und / oder Roller (n) oder Teile von Komponenten und Radfahren Roller Schlüssel, Helm und Kette (n) / Schlösser, in Mengen, die der Vermieter in den normalen Standards eingerichtet werden. i. Aufschlüsselung der Mieter so schnell wie möglich den Vermieter zu kontaktieren. Wenn der Vermieter und Mieter entlang der Panne passieren trat nach ‚normalen‘ (Artikel 4), wird der Vermieter versuchen, den technischen Defekt zu korrigieren. Wenn dies nicht möglich ist, dann wird der Eigentümer einen Ersatz-Zyklus steuern (en) und / oder Moped (n). Wenn kein Ersatz-Zyklus und / oder Roller bei der Hand ist der Mieter eine Rückerstattung des Mietpreises abzüglich der Zeit bereits vermietet berechtigt. j. Bei Beendigung des Leasing ermöglicht der Wirt so schnell wie möglich festgelegt, oder es ist eine Beschädigung oder Verlust des Fahrrads (en) und / oder Mopeds (s), oder Teile davon. Anschließend ließ der Vermieter die Kosten zahlbar an den Mieter kennen. Die Gebühren werden von der Kaution bezahlt abgezogen. Jede Waage wird durch eine Rechnung zu Lasten des Mieters. Wenn der Schaden an Dritte verursacht wird, ist der Mieter berechtigt, die Kosten dieser Dritten zu erholen.

Artikel 6 Kosten während der Mietdauer
Alle Gebühren und Steuern in Bezug auf das Fahrrad (en) und / oder Roller (n) ist (sind) vom Mieter zu zahlen. Ebenso entfallen alle Kosten im Zusammenhang mit ihrer Verwendung verbunden, wie Lagerung, Wartung und Reparatur. Artikel 7 Personal Personal Mieter im Vertrag aufgeführt sind die Vermieter im Sinne des Datenschutzgesetzes verarbeitet. Mit diesem Verfahren der Vermieter: execute die Vereinbarung, eine optimale Dienstleistung, Mieter mit Produktinformationen und personalisierte Angebote in der Zeit. Durch die Verarbeitung für Direct-Mailing wird es möglich, für die Miete Agentur durch die Mieter geehrt Gegensatz zu ziehen. Artikel 8 Reserve / a stornieren. Reservieren Es sind keine Kosten. Wenn Sie stornieren müssen, können Sie dies kostenfrei bis zu 24 Stunden im Voraus berechnet sonst 1 Tag schriftlich (E-Mail).